Blog

Home | Blog


Antonov An-225 in Leipzig/Halle | Ankunft vsl. am Sonntagabend!

26.04.2018 (Donnerstag)

Während sich die Antonov An-225 aktuell auf der ILA in Berlin findet, sind die zukünftigen Flugbewegungen der Maschine durchgesickert. Der 10. Mai wird demnach die vorerst letzte Flugbewegung der Maschine am Airport darstellen:

 Datum  Ank. / Abf.  Uhrzeit  Herkunft / Ziel
 Flug-Nr.
29.04. (Sonntag)
 Ankunft  ??:?? Uhr  Berlin - Schönefeld (SXF)
 ADB212F
08.05. (Dienstag)  Abflug  23:00 Uhr  Dammam (DMM)  ADB2412
10.05. (Donnerstag) Ankunft 11:20 Uhr  Dammam (DMM)  ADB212F
10.05. (Dienstag)  Abflug  23:00 Uhr  Dammam (DMM)  ADB2413

Die Informationen zum kommenden Sonntag sind für den Moment zwar noch vielmehr ein Gerücht als eine Tatsache, scheinen sich allerdings zu bewahrheiten. Die Ankunft in Leipzig/Halle ist zwar noch unbekannt, man kann aber davon ausgehen, dass sie - nach dem Ende der ILA - in den Abendstunden stattfinden wird.

mehr lesen 126 Kommentare

Volga Dnepr Group in Leipzig/Halle: Wenn ein Rückzug die Basis für Expansion schafft ...

Volga Dnepr steht in Leipzig/Halle aktuell massiv in den Schlagzeilen: Rückzug von den Militärtransporten im Rahmen der Strategic Airlift International Solution (SALIS), eine mögliche Verlegung der Zentrale von CargoLogicAir von London nach Leipzig/Halle oder doch die Neugründung einer Fluggesellschaft mit Heimatbasis in Mitteldeutschland. Es klingt nach dem perfekten Chaos, doch insgeheim besteht zwischen allen Meldungen ein Zusammenhang. Doch was bedeuten diese News für den Flughafen Leipzig/Halle wirklich ... ?

Es macht Schlagzeilen, wenn ein bekanntes deutsches Branchenportal vermeldet: "Volga Dnepr verabschiedet sich aus Leipzig/Halle" (Quelle: airliners.de) - doch ist das wirklich wahr? Nachdem aus dem SALIS-Gemeinschaftsprojekt von Antonov und Volga Dnepr im vergangenen Jahr zwei unabhängige Firmen geworden sind, zieht sich nun zum Jahreswechsel Volga Dnepr mit Ruslan SALIS endgültig (?) von den Militärtransporten für die NATO zurück. Vor 10 Jahren wäre dieser Schachzug (und es ist nichts weniger als das) das Ende der Aktivitäten von Volga Dnepr in Leipzig gewesen, doch die Zeiten haben sich geändert ...

mehr lesen 4 Kommentare

Pobeda | Von Leipzig/Halle nach Moskau-Vnukovo!

Beachtlicher Erfolg: Ab dem 16. April 2018 wird Pobeda, die Billigfluggesellschaft von Aeroflot, Leipzig/Halle mit Moskau-Vnukovo verbinden. Im Vergleich zum Regionalcarrier Rusline ist das für den Airport ein gewaltiger Schritt nach vorne. Bei diesem attraktivem Angebot ist Erfolg aber auch Pflicht, denn eine bessere Möglichkeit wird der Airport wohl nicht mehr bekommen, eine Linienverbindung nach Moskau erfolgreich zu etablieren ...

Gestern habe ich als Kommentar zu den Streckenveränderungen im Sommerflugplan 2018 (Link) noch behauptet, dass ich die Verbindung nach Moskau ohne einen "Bigplayer" als gescheitert ansehe. Dass ich schon einige Stunden später von der Streckenaufnahme durch eines solchen lese, hätte ich beim besten Willen nicht zu hoffen gewagt.

Pobeda ist die Billigfluggesellschaft von Aeroflot und alleine schon deshalb - im Vergleich zum Regionalcarrier Rusline - ein gewaltiger Schritt nach vorne. Doch wird sich auch der erhoffte Erfolg einstellen ... ?

mehr lesen 6 Kommentare

#LEJSFP18 | Der Sommerflugplan 2018 im Überblick

Die Gesamtübersicht zum Streckennetz und Flugplan, die der Airport auf seiner Website zur Verfügung stellt, ist allumfassend und absolut informativ - doch übersichtlich? Wenn man nur einen schnellen Blick auf eine einzelne Flugplanperiode werfen möchte, wird man von den Informationen regelrecht erschlagen. Deshalb gibt es von mir nun schon seit einigen Jahren einen aufgeräumten und "alternativen" Überblick, so auch in diesem Jahr zum Sommerflugplan 2018:

Mit Antalya, Bodrum, Dalaman und Istanbul werden erstmals vier Destinationen in der Türkei erreichbar sein. Begünstigt ist diese Entwicklung durch einen starken Preisverfall und dem entspannten politischen Verhältnis mit der Türkei. Rusline wird nach fast einem Jahr auf der Verbindung nach Moskau wieder den Stecker ziehen - ohne einen "Bigplayer" betrachte ich diese Strecke ab Leipzig/Halle mittlerweile als gescheitert.

 Neu
 Nicht mehr bedient  Fluggesellschaft
 Bodrum (BJV) -  Tailwind Airlines
 Dalaman (DLM) -  Small Planet Airlines
 Dubai (DWC)  -  Condor
 Malta (MLA)  -  Small Planet Airlines
 Monastir (MIR)  -  Nouvelair
 Tivat (TIV)  -  Montenegro Airlines
 -  Enfidah (NBE)  Nouvelair
 -  Lanarca (LCA)  Small Planet Airlines
 - Moskau (DME)  Rusline

Malta und Dubai wurden zwar schon im Winterflugplan aufgenommen, sind aber im Vergleich zur vergangenen Sommersaison noch immer als neue Destinationen zu werten. Beide Strecken konnten bisher mit starken Auslastungszahlen beeindrucken. Sun Express wird in diesem Jahr den saisonalen Service nach Kroatien im Spätherbst nicht noch einmal wiederholen. Tivat kehrt mit Montenegro Airlines wieder in den Flugplan zurück, nachdem es vor einigen Jahren diese Verbindung schon als Vollcharter für Polster&Pohl gegeben hatte. Die Flüge werden in diesem Sommer nun über FTI vermarktet werden.

12 Kommentare

Tripreport | Prag (PRG) - "Der Goldene Airport" (2017)

Die Stadt Prag ist auch als "Die Goldene Stadt" bekannt, für meine Zwecke musste ich diesen Slogan allerdings etwas umändern: "Der Goldene Airport" trifft es in meinem Fall wohl eher. Im Verhältnis zum Flugverkehr ist die Airlinevielfalt nur selten so groß wie hier - einen dominierenden Platzhirsch gibt es praktisch nicht und die Möglichkeiten fürs Planespotting sind am Airport ideal. Da verwundert es auch nicht, wenn dieser Tripreport mit über 60 Fotos einer der größten überhaupt geworden ist. Highlights gab es an diesem Tag reichlich: Heraus stachen die Korean Air mit der B747-8I, ein A380 von Emirates und eine B777-300 von Swiss ...

06. Mai 2017; Samstag

11:00 - 17:00 Uhr

1.365 Fotos

Tripreport: 61 Fotos


Zweifelsohne habe ich diesen Tripreport schon viel zu lange vor mir hergeschoben - warum eigentlich? Aber keine Sorge: In der "Konserve" befindet sich auch weiterhin noch das eine oder andere Highlight, so beispielsweise meine Fotos von den Malediven. Bevor ich allerdings dazu kommen werde, wird erst wieder der Flughafen Leipzig/Halle scharf gestellt werden ...

2 Kommentare

Antonov An-225 in Berlin-Schönefeld: Nun doch Leipzig/Halle!

27.02.2018 (Dienstag)

Die Gerüchte haben sich bestätigt: Die Antonov An-225 wird statt Berlin-Schönefeld den Flughafen Leipzig/Halle ansteuern. Zur besseren Übersicht, habe ich dazu einen neuen Blogartikel erstellt: Link!


09:00 Uhr (10.02.2018)

Aktuell sickern Informationen durch, dass der Grund für die vorläufige Verschiebung der Flüge die zu hohen Start- und Landegebühren in Berlin-Schönefeld sein könnten. Nun wird spekuliert, dass die An-225 im März nicht nach Schönefeld, sondern (wieder einmal) nach Leipzig/Halle kommen könnte. Ich bleibe natürlich an der Sache dran!


Währendessen waren gestern Abend bis zu neun Antonov An-124 gleichzeitig in Leipzig/Halle vertreten: Sieben von Volga Dnepr auf Apron 3 und eine weitere auf Apron 2, zusätzlich zu einer Maschine von Antonov Airlines. Wie immer: Absolut rekordverdächtig!


20:40 Uhr (07.02.2018)

mehr lesen 21 Kommentare

#dpdhlinspires - Bloggertour | DHL Hub Leipzig

Vor etwas weniger als 2 Monaten bekam ich überraschend die Einladung zu einer Bloggertour am DHL Hub Leipzig. Wer mich kennt, weiß, dass ich dazu nicht nein sagen konnte ... ;-) Das Fotografieren war im Gegensatz zu den üblichen Touren nicht nur erlaubt, es war sogar regelrecht erwünscht. Während mehreren abwechslungsreichen Stunden ging es unter anderem in die beiden Terminals und das Hub and Network Control Center - einfach klasse! Herausgekommen ist ein Tripreport der ganz anderen Art, der dabei das Drehkreuz auch einmal von einer ganz anderen Seite zeigt ...

15. Januar 2018; Montag

22:00 - 02:00 Uhr

138 Fotos aufgenommen

27 Fotos hochgeladen


An dieser Stelle möchte ich mich noch einmal dafür bedanken, dass ich damals Teil dieser wirklich außergewöhnlichen Tour sein durfte - angefangen beim gemeinsamen Abendessen, bis hin zur uneingeschränkten Fotoerlaubnis - das war echt klasse! Diese Offenheit könnte man auch Mal nördlich der Start-und Landebahn (o8R/26L) an den Tag legen - eine komplette Löschung des Spotterbereiches auf der Website ist dabei bestimmt nicht der richtige Schritt ...

3 Kommentare

Antonov An-22 in Leipzig/Halle: 12:50 Uhr nach Kiev gestartet!

15:30 Uhr (31.01.2018)

... wenn ich schon schreibe, dass ich keine "dramatischen" Änderungen erwarte, musste es eigentlich schon - alleine deswegen - anders kommen. Vorhin flog sie schließlich, mit fast vier Stunden Verspätung, um 12:50 Uhr auf der Nordbahn ab - immerhin. Kurz zuvor startete auch die An-26, die gestern noch als Crewshuttle für die An-22 gedient hatte ...

Da ich in naher Zukunft keine erneuten Flugbewegungen der UR-09307 am Airport erwarte - sonst wäre sie vermutlich nicht nach Gostomel zurückgeflogen - werde ich diesen "Liveticker" an dieser Stelle auch abschließen. Auf ewig hat sie uns aber mit Sicherheit nicht verlassen ... ;-)

mehr lesen 50 Kommentare

#LEJSFP18 | Azur Air Germany: Mittelstrecke statt Karibik

Im vergangenen November plante Azur Air Germany ab Leipzig/Halle noch die Aufnahme von Punta Cana (Dominkanische Republik) - bis man wenig später wieder von der Realität eingeholt wurde: Die Airline ist damals an ihren Startschwierigkeiten und der negativen Berichterstattung gescheitert - das möchte man nun allerdings besser machen ...

Für den Sommerflugplan 2018 ist ein erneuter Versuch in Leipzig/Halle geplant, wenn auch mit deutlich unspektakuläreren Zielen: Antalya, Hurghada und Palma de Mallorca - praktisch die "Rennstrecken" am Airport.

  Destination   Flugtage   Flugzeugtyp
Antalya (AYT) Dienstag, Freitag B767-300ER
Hurghada (HRG) Donnerstag, Sonntag B737-900ER
Mallorca (PMI) Donnerstag, Samstag, Sonntag B767-300ER

Interessanterweise scheint nicht Anex Tour der Hauptabnehmer des Sitzplatzkontingents zu sein, sondern (wieder einmal) FTI. Insbesondere nach Mallorca kann so das zurzeit knappe Sitzplatzangebot erweitert werden, denn ob und wie eine Übernahme des Angebots von Niki erfolgen wird, ist noch immer unklar.


Azur Air Germany ist vor allem noch aus einem anderen Grund interessant: Mit der B767-300ER - immerhin ein Widebody - und der B737-900ER kommen zwei Flugzeugtypen nach Leipzig/Halle, die in den vergangenen Jahren nicht regelmäßig am Airport zu sehen waren. Letztere ist auch in Europa eher eine Seltenheit ...

Ergänzung (26.01.2017):

Ein Teil dieser von mir beschriebenen Flüge ist nun wieder aus dem offiziellen Flugplan des Airports verschwunden. Ob dies nun endgültig ist, wage ich aktuell noch zu bezweifeln ...

4 Kommentare

#DPDHLinspires: Bloggertour durch das DHL Hub Leipzig

Gestern Abend - oder sagen wir besser, letzte Nacht - hat DHL verschiedene Blogger zu einer Tour duch das Hub in Leipzig/Halle eingeladen - und tatsächlich durfte auch ich mit von der Partie sein!


Fotoerlaubnis!

Das Besondere: Normalerweise ist das Fotografieren auf diesen Touren strikt verboten, allerdings nicht an diesem Abend. Ich wäre nicht ich, wenn ich nicht auf (fast) jedes Detail meine Kamera gerichtet hätte. ;-) In den kommen Tagen wird es dazu auch schon in gewohnter Manier die entsprechenden Fotos geben, Ihr könnt echt gespannt sein ... !


5 Kommentare

Newsletter

Vermutlich wurde er bereits entdeckt: Seit gestern Abend könnt Ihr Euch zusätzlich auch für einen Newsletter anmelden. Er wird in Zukunft dazu dienen, Euch über die wichtigsten und spannendsten Neuigkeiten so schnell wie möglich zu informieren. Angefangen bei Flugbewegungen der Antonov An-22, An-225 und Co. bis hin zu besonderen Streckenankündigungen. Dabei werde ich mich natürlich nach Eurem Interesse und Feedback richten. Es wird sich somit weniger um einen Newsletter mit regelmäßiger Erscheinung, als viel mehr um Einen mit "Eilmeldungscharkater" handeln. Hin und wieder werde ich dabei auch einen Blick hinter die Kulissen dieser Website ermöglichen. Falls Ihr persönliche Wünsche mit in den Newsletter einbringen möchtet, könnt Ihr gerne einfach diesen Artikel kommentieren. ;-)


Zusätzlich dazu könnt Ihr meinen Blog auch mit Hilfe des RSS-Feeds abonnieren, so erhaltet Ihr immer eine Mitteilung, wenn ich einen neuen Artikel veröffentlicht habe. Des Weiteren dazu könnt Ihr mir auch über Facebook, Twitter und Co. folgen.

1 Kommentare

Perspektivdiskussion 2018: Quo vadis, Leipzig/Halle?

Deutliches Wachstum im Passagierverkehr, Rekorde im Frachtaufkommen und ein peinliches Mediendebakel - das ist die Bilanz des Flughafen Leipzig/Halle im Jahr 2017. Ironischerweise scheint eine Wiederholung dieser Ereignisse auch im kommenden Jahr nicht ausgeschlossen, dabei hätte man auf Letzteres auch verzichten können ...

"Perspektividiskussion" - wo fängt man damit an, wo hört man auf? Als ich begonnen habe, diesen Artikel zu schreiben, habe ich mir überlegt, in welchen Punkten es 2018 für den Airport interessant werden könnte. Dabei habe ich versucht, mich auf die scheinbar spannendsten Aspekte zu konzentrieren. Am Ende ist dieser Artikel allerdings nicht mehr als eine Prognose, denn wer weiß heute schon, wie sich das Jahr am Ende tatsächlich entwickeln wird ...  (Im Schlussteil des Artikels werde ich mich außerdem noch bei Euch für dieses weitere tolle Jahr bedanken - also bitte bis zum Ende lesen! ;-) )

mehr lesen 4 Kommentare