Flugtage Laucha 2016

Startseite | Airshow´s und Events | Flugtage Laucha 2016

Seite 2 von 2


Eine kleine Überraschung stellte dieses Jahr die DeHavilland “Tiger Moth” DH 82 aus dem "Fliegendem Museum" in Großenhain dar. Im Gegensatz zu den anderen Flugzeugen handelt es sich hierbei um einen richtigen Oldtimer, die D-EFTN wurde im Jahr 1941 gebaut.

 Am Ende des Tages kam dann das absolute Highlight der Flugtage Laucha - die "Acrohead" Yakovlev Yak-55MC. Neben der herausragenden Flugshow war besonders die einzigartige Lackierung des Flugzeuges auffällig. Der Name "Acrohead" ist dabei vor allem auf den Tragflächen äußerst originell und modern präsentiert. Acrohead ist eine Dresdener Firma, die sich auf das Entwerfen und Designen von Kleidung für Luftfahrtbegeisterte, ob nun selbst in der Luft oder auch nur am Boden, spezialisiert hat. Die Yak-55 kann man auch samt Airshow buchen, wenn man das nötige Kleingeld dafür übrig hat. ;-)

Seite 2 von 2